Zum Jahreswechsel

Zum Jahreswechsel

Das Jahr, im Flug ist es vergangen,
und über Hoffen, über Bangen,
über alldem, was erdverbunden
liegt die Entfernung jener Stunden,
die Wind, Flügel und Ruder waren:
Schicksal, das Menschen widerfahren;
in dessen Tiefe Höhe liegt,
mit der die Erdenlast verfliegt.

Welf Ortbauer

Titel-Foto: Martin Ecker

Advertisements