Gedicht des Monats -März 2019

Die Schalen brechen auf.
Morgens, früh im Jahr
beginnt des Lebens Lauf
frisch, neu und wunderbar
und aus vergangner Nacht
wächst, was erwacht,
in einer Auferstehung wieder,
blüht, blinzelt, treibt;
spreizt sein Gefieder.

Foto: F. A. Ecker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s