Gedicht des Monats -Juni 2017

Ein hübsches Gedichtchen
ist wie ein Lichtchen,
ziert manche Nische
und festliche Tische
und hat ein Gesichtchen,
– dekoriert das Gedankengefüge.
Verse sind Blumenkrüge
im Haushalt der Stunden,
schöne Tage sind wortumwunden.

Foto: Welf Ortbauer

Advertisements